Happy Musik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Tin Whistle

Instrumente

Irish Tin Whistle

Die Tin Whistle (zum Teil auch Penny Whistle oder Pocket Whistle genannt) ist eine einfache, seit 1825 unter diesem Namen bekannte, von den britischen Inseln stammende und vor allem dort gebräuchliche Flöte (whistle bedeutet wörtlich übersetzt „Pfeife“ und grenzt die Tin Whistle damit von der flute ab, die der deutschen Querflöte entspricht) mit sechs Löchern, die vor allem in der traditionellen irischen Folkmusik eingesetzt wird. Das Flötenrohr war ursprünglich aus einfachem Blech (engl. tin) gerollt, das Mundstück besteht heute in der Regel aus Kunststoff. Die Tin Whistle hat einen hohen, hellen und klaren Klang, wobei die höchsten Töne je nach Fabrikat schrill klingen können. In der Instrumentenkunde wird die Tin Whistle in die Familie der Schnabelflöten eingereiht. Sie entwickelte sich Ende des 18., Anfang des 19. Jahrhunderts aus dem (englischen) Flageolett. Traditionell ist die Tin Whistle in D-Dur gestimmt. Es gibt sie aber auch in vielen anderen Tonarten.



Unterricht

Der Unterricht findet grundsätzlich in der Musikschule Happy Musik statt.
Unterrichtsleiter: Jürgen Spamer
Unterrichtsdauer: 45min
Unterrichtsgebühr: 27,00€
Unterrichtsart: Einzelunterricht

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü