Happy Musik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Didgeridoo

Instrumente

Herkunft und Tradition des Didgeridoos

Workshops & Kurse

Familien- Firmen- Geburtstagsfeiern






Herkunft und Tradition des Didgeridoos:

Das Didgeridoo kommt aus Australien und gilt bei den dortigen Ureinwohnern als männliches Instrument. Es stammt wahrscheinlich aus dem sogenannten Armhemland.
Diese Gegend in Nord-Australien hat ihren Namen von einem Holländischen Schiff, das im 17 Jahrhundert dort landete. Das Didgeridoo gilt als das älteste bekannte Blasinstrument der Erde, sofern dies überhaupt festgelegt werden kann. Es gibt auch keine glaubhaften Angaben darüber, was das Alter der Aborigines und deren Kultur angeht. Die Zahlen sind so verschieden, dass man davon ausgehen muss, dass sich die Gelehrten uneins sind und nur spekulieren.
Da Didgeridoo wird seit je her aus einem abgestorbenem Ast oder dem Stamm des Eukalyptusbaumes hergestellt. Eine spezielle Termitenart lebt in diesem Bäumen und höhlt die Äste von innen aus. Auf der Suche nach dem richtigen Ast klopfen die Aboriginees alle Stämme ab, bis sie einen finden, der innen hohl ist. Dieser wird dann als Didgeridoo genutzt.
Um das Didgeridoo ranken sich viele Geschichten, die wohl zum Teil unvorstellbar sind und zum anderen glaubhaft sind.

Ich habe in meiner langjährigen Erfahrung als Musiker einige Schulklassen mit Kursen besucht. Zum Abschluss hatte die Klasse die Aufgabe zwei gleiche Pflanzen im Klassenzimmer aufzustellen. Eine davon musste täglich mit einem Didgeridoo bespielt werden. Das Ergebnis werde ich hier nicht verraten, ich kann nur so viel sagen, die Kinder waren sehr erstaunt!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Workshops:

Die Workshops finden grundsätzlich in der Musikschule Happy Musik statt.
Die Kursdauer beträgt ca. 5-7 Stunden.
Die Kursgebühr beträgt: 100,00€ pro Person.
Der Kurs beinhaltet:

Alle Materialien zur Herstellung eines Didgeridoos:
- Basisrohr aus Kunststoff
- Schleifmaterialien zum bearbeiten des Basisrohres
- Pflanzenteile zum bemalen
- Bienenwachs
- Farbe zum bemalen

Begleitheft zum Kurs
Erlernen der Zirkulationsatmung
Erlernen des Spielens auf dem Didgeridoo
Geschichten rund um das Didge (Gefahren und Mythen)
Bespielen mit dem Didgeridoo

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Familien- Firmen- Geburtstagsfeiern


Diese Kurse finden grundsätzlich beim Veranstalter statt.
Die Kursdauer beträgt ca. 3-4 Stunden.
Die Kursgebühr beträgt pauschal 300,00€ bis 10 Personen.
Die Kursgebühr beträgt pauschal 450,00€ ab 10 bis max. 15 Personen.
Der Kurs beinhaltet:

Alle Materialien zur Herstellung eines Didgeridoos:
- Basisrohr aus Kunststoff
- Schleifmaterialien zum bearbeiten des Basisrohres
- Pflanzenteile zum bemalen
- Bienenwachs
- Farbe zum bemalen
- Folie zum Auslegen des Raumes
- Bei Bedarf Overalls zum Schutz der Kleidung

Begleitheft zum Kurs
Erlernen der Zirkulationsatmung
Erlernen des Spielens auf dem Didgeridoo
Geschichten rund um das Didge (Gefahren und Mythen)

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü